Europarecht, Wettbewerbsrecht und Staatshilfe

Norwegen im europäischen Recht

Norwegen ist nicht Mitglied der Europäischen Union, aber über die Mitgliedschaft im Europäischen Wirtschaftsraum stark an das europäische Recht angebunden. Wesentlicher Bestandteil in der täglichen Praxis ist das Wettbewerbsrecht.

Wir begleiten unsere Mandanten in allen Fragen des Wettbewerbsrecht. Im Rahmen von Unternehmenstransaktionen unterstützen wir unsere Mandanten im Falle des Erreichens der Schwellwerte bei der Anmeldung der Transaktion zu den Kartellbehörden. Darüber hinaus vertreten wir unsere Mandanten vor den norwegischen Gerichten und den europäischen Gerichtshöfen sowie im Verhältnis zur EFTA-Überwachungsbehörde und zur Europäischen Kommission.

Rankings:

Strong reputation for public procurement acting for several Norwegian county councils and other public authorities on procurement relating to education facilities, transportation, infrastructure and healthcare. Frequently advises on PPP projects. State aid is a further area of experience.
– Chambers Europe

Odd Stemsrud is active on a wide range of competition matters including compliance, distribution systems and cartel litigation. A client notes: „I found him wonderful to work with: he was organised, fully knowledgeable about the facts and always ready to assist with a difficult and time-consuming case.“
– Chambers Europe

The ‘very knowledgeable and service-minded’ practice at Advokatfirmaet Grette AS ‘has a practical approach’, which it leverages across competition disputes, cartel work, state aid matters, EU and EEA law, and antitrust issues. Odd Stemsrud leads the group and is praised as ‘a truly passionate lawyer who has a unique ability to understand the client’s needs’.
– Legal 500

Go to
  • Rechtsgebiete
  • Mitarbeiter
  • Cases
  • Courses